Über Kressesüppchen

Braucht es wie­der einen neu­en Blog? Eigent­lich nicht, aber egal. Wir machen trotz­dem. Wir — das sind Dag­mar und Ste­phan.

2012-004-028_klein DSC_0221_klein

Seit 1991 leben wir zusam­men (unglaub­lich, das sind 22 Jah­re!), zuerst als Zim­mer­nach­barn in einer WG, dann mit zwei “geteil­ten” Zim­mern in der­sel­ben WG.

1992-008-021_klein 1992-008-030_klein

1995 Hoch­zeit (schö­nes Fest)

1995-h04-003_klein

Vie­le Umzü­ge, von Müns­ter nach Ober­bay­ern, dann nach Bonn. Scheint so, als wür­den wir hier nun sess­haft.

Gemein­sam sind wir Eis-(IT)-Kultur, wir lesen lie­ber als fern­zu­se­hen, kochen zur Ent­span­nung (und natür­lich zum Essen), dis­ku­tie­ren bei Rot- oder Weiß­wein (es darf auch mal ein Sekt­chen sein) ziem­lich kon­ser­va­tiv rot-grün — eben Kres­se­sup­pe mit Lachs­strei­fen. An man­chen Erleb­nis­sen, Gesprä­chen und Gedan­ken las­sen wir Euch hier teil­ha­ben, am Früh­stücks­tisch oder bei Fund­stü­cken von unter­wegs. Mal sehen, wie’s läuft.

Das Kressesüppchen