Das Kressesüppchen

Man nehme…:

1 mittlere Rote Zwiebel oder Schalotte,
1 kleine Knoblauchzehe,
2 große festkochende Kartoffeln,
1 EL Olivenöl,
1/2 l Gemüsebrühe,
2 Bund frische Kresse,
150 g Räucherlachs,
3 EL Schmand,
Salz und Pfeffer.

Zwiebel, Knoblauch und Kartoffeln schälen und würfeln. Die Zwiebel und den Knoblauch in Olivenöl anbraten und glasig dünsten. Die Kartoffeln zugeben und kurz mit andünsten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen. Während die Grundlage ca. 15 Minuten köchelt, die Kresse waschen und grob zerkleinern und den Lachs in Streifen schneiden. Kresse und Schmand in die Suppe geben und gemeinsam pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Lachsstreifen zugeben, einmal kurz aufkochen.

Als essbare Dekoration können Kapuzinerkresseblüten verwendet werden.