Addicted?

Heu­te hat sie der Paket­bo­te nun end­lich gebracht: Die sechs lang­erwar­te­ten Espres­so-Tas­sen im Pan­to­ne Univers®-Design. Die ers­te Bestel­lung hat­te ich im Okto­ber letz­ten Jah­res auf­ge­ge­ben. Es hieß, dass sie in drei bis fünf Tagen lie­fer­bar sei­en. Aus Tagen wur­den Wochen, aus Wochen wur­den Mona­te. Per Zufall erfuhr ich, dass mei­ne Bestel­lung stor­niert wur­de (von wem, bit­te?), weil die Tas­sen zur Zeit über­haupt nicht mehr lie­fer­bar sei­en, jeden­falls nicht als Set. Aber ich kön­ne mir doch aus den auch ein­zeln lie­fer­ba­ren sechs raus­su­chen, die größ­ten­teils sofort lie­fer­bar sei­en. Es stell­te sich näm­lich her­aus, dass die Ver­füg­bar­keit des Sets an der Nicht­ver­füg­bar­keit der Tas­se im Farb­ton “Warm Red” hängt.

Espressotassen

Espresso­tas­sen

Also ent­schied ich mich für “Ketch­up Red”, “Pump­kin”, “Cor­nish Cream”, “Raspber­ry Cruch”, “Blossom” und “Grape Juice” (von links nach rechts, von unten nach oben). Ich fin­de sogar, dass “Cor­nish Cream” viel bes­ser in die Rei­he passt als “Warm Red”. Bin ich nun irgend­wie Design-, Color- oder gar Mar­ken-Addic­ted? Viel­leicht. Und wenn so wäre? Auch egal. Sie gefal­len mir, das War­ten hat sich gelohnt. Schmeckt der Espres­so nun bes­ser? Wohl Kaum. Aber ein gewis­ses #hach kann ich nicht leug­nen.