Addicted?

Heute hat sie der Paketbote nun endlich gebracht: Die sechs langerwarteten Espresso-Tassen im Pantone Univers®-Design. Die erste Bestellung hatte ich im Oktober letzten Jahres aufgegeben. Es hieß, dass sie in drei bis fünf Tagen lieferbar seien. Aus Tagen wurden Wochen, aus Wochen wurden Monate. Per Zufall erfuhr ich, dass meine Bestellung storniert wurde (von wem, bitte?), weil die Tassen zur Zeit überhaupt nicht mehr lieferbar seien, jedenfalls nicht als Set. Aber ich könne mir doch aus den auch einzeln lieferbaren sechs raussuchen, die größtenteils sofort lieferbar seien. Es stellte sich nämlich heraus, dass die Verfügbarkeit des Sets an der Nichtverfügbarkeit der Tasse im Farbton „Warm Red“ hängt.

Espressotassen

Espressotassen

Also entschied ich mich für „Ketchup Red“, „Pumpkin“, „Cornish Cream“, „Raspberry Cruch“, „Blossom“ und „Grape Juice“ (von links nach rechts, von unten nach oben). Ich finde sogar, dass „Cornish Cream“ viel besser in die Reihe passt als „Warm Red“. Bin ich nun irgendwie Design-, Color- oder gar Marken-Addicted? Vielleicht. Und wenn so wäre? Auch egal. Sie gefallen mir, das Warten hat sich gelohnt. Schmeckt der Espresso nun besser? Wohl Kaum. Aber ein gewisses #hach kann ich nicht leugnen.