(Regen-)Wasser zu Wein?

Regenfass "Vino"Und wie­der hat mich heu­te mor­gen der Ein­falls­reich­tum von Pro­dukt­de­si­gnern und Wer­be­tex­tern in Ehr­furcht erstar­ren las­sen: Soll­ten nun tat­säch­lich bibli­sche Wun­der in deut­schen Gär­ten erfahr­bar gemacht wer­den? Live und in Far­be? Was­ser zu Wein? Denn wie sonst lässt sich die Idee erklä­ren, ein Regen­was­ser­sam­mel­fass “Vino” zu nen­nen? Allein an der “naturgetreue[n] Holz­fass-Optik” kann es nicht lie­gen. Dass der “Kunst­stoff-Aus­lauf­hahn” (in Mes­sing-Optik!) dann nur “Aqua-Quick” heißt, trübt das Gesamt­bild doch ein wenig.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.