Urlaubsnotizen 2013, Nr. 2: Bayern — mal wieder.

Von Menschen und WildschweinenDagmar hat die Idee, einen Ausflug zum Freilichtmuseum Glentleiten zu machen. Bei reichlich durchwachsenem Wetter ist nicht all zu viel los im Museum. So können wir uns in Ruhe der Fertigung von Schleifsteinen und anderen mit Wasserkraft betriebenen Gewerken widmen. Beim Imker dann ist richtig was los: einzelne Drohnen werden in Kinderhände gegeben, vorsichtig mal streicheln… Warum wir aktuell seit Wochen eine Diskussion um Drohnen führen, bleibt bei Betrachtung dieser Tiere schleierhaft: ohne Stachel, nur fressen und einmal die Königin begatten, das wars.

WasserradImker

Abends haben wir uns mit einiges der Freunde aus unserer „Bayerischen Zeit“ getroffen. Es war schön, sie wieder zu sehen und über Gott, die Welt und Politik zu debattieren. Ich freue mich jetzt schon auf’s nächste Mal!

 

Kommentar verfassen