Farbenpracht

Anfang letz­ter Woche im BauGar­ten­markt: Wir waren los­ge­zo­gen, um Rank­git­ter für unse­re Klet­ter­ro­sen zu kau­fen. Die Rosen gibt’s zwar noch nicht, aber die Git­ter müs­sen nun schon mon­tiert wer­den. Denn wenn die Wär­me­däm­mung ein­mal ver­putzt ist, wird’s schwer mit der Mon­ta­ge. Also schlen­dern wir in einer rechts­rhei­ni­schen Nach­bar­ge­mein­de durch einen Gar­ten­markt, der als Apo­the­ke ver­schrien ist, aber unse­rer Mei­nung nach ein respek­ta­bles Ange­bot zu ange­mes­se­nen Prei­sen führt: Früh­blü­her, Stau­den, Gehöl­ze, Obst, Gemü­se, Kräu­ter, Pflanz­töp­fe und -käs­ten, Gerä­te, Bücher, Zeit­schrif­ten etc. pp. Nur das Rank­git­ter gab’s nicht in der Aus­füh­rung, die wir uns gewünscht haben. Also wei­ßer Draht statt geöl­tem Holz. Wird sicher auch gut.

Endlich bunt.

Aber dann kam mein High­light: Ein Regal vol­ler bun­ter Über­töp­fe, nach Far­ben sor­tiert. Wow! Da wur­de alles ande­re zur Neben­sa­che.