8. Tag, 23.07.: Umbertide, San Leo

Mittwoch ist Markt in Umbertide. Wir wollen aber vor der Mittagspause noch eine Kirche ansehen. Auf Grund von Inkonsistenzen zwischen Reiseführer, Karte und örtlicher Beschilderung müssen wir auf halbem Weg zu einer Erimetage umkehren: hier ginge es nur mit einem Allradler weiter. Zum Glück ist aber die „gesuchte“ Kirche die, die wir bis jetzt schon von außen gesehen haben. Und sie ist offen!
Auf dem Markt decken wir uns mit reichlich Gemüse ein. Ab Nachmittags sind wir dann am Haus. Wettertechnisch befinden wir uns im Trend nach oben: weniger Wind (aber immer noch aus Nordost), weniger Wolken, höhere Temperaturen.

Kommentar verfassen